Fernuniversitäten für den Schulabschluss

In Deutschland herrscht ein Oligopol auf den Schulabschluss im Fernstudium. Das heißt, es gibt nur 4 große Anbieter, bei denen Sie die Möglichkeit haben, Ihr Abitur im Fernstudium nachzuholen. Unterschiede gibt es im Aufbau des Lehrstoffs sowie bei den praktischen Vorbereitungsseminaren.

FernhochschulenDetailsWebseite
AnalyseZur Webseite
AnalyseZur Webseite
AnalyseZur Webseite
AnalyseZur Webseite

Das Abitur im Fernstudium

Das Abiturprüfung ist eine staatliche Prüfung. Daher verlangt die staatliche Prüfungsordnung per Gesetz, den Nachweis einer erfolgreichen Prüfungsvorbereitung.

Diesen Nachweis erbringen Sie durch die Teilnahme am Fernstudium. Das heißt, Sie können sich nicht eigenständig auf das Abitur vorbereiten, sondern müssen sich zwischen dem Fernstudium oder der Abendschule bzw. dem Berufskolleg entscheiden. Alle Institute haben lediglich die Aufgabe, Sie auf die Prüfungen vorzubereiten. Die Abiturprüfung selbst nehmen die Fernschulen nicht ab, sondern der Staat.

Wichtig: Das im Fernstudium erworbene Abitur, ist mit dem am Gymnasium völlig gleichgestellt.

Vorteile am ILS

Das ILS in Hamburg bietet Interessenten das flexibelste Studienmodell an, wenn es um das Abitur im Fernstudium geht.

  • Am ILS haben Sie die Möglichkeit an einem von Zwei Prüfungsterminen im Jahr teilzunehmen. So sparen Sie nicht nur jede Menge Zeit, sondern auch bares Geld.
  • Die Abiturprüfungen finden nicht in irgendeinem staatlichen Gymnasium in Hamburg statt, sondern die Prüfungskommission wird in die Räumlichkeiten des ILS eingeladen.
  • Auch wenn Sie die Abiturprüfung nicht bestanden haben, haben Sie am ILS immer noch die Möglichkeit Ihr Fachabitur zu absolvieren.

Florian Mayer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*